____The Book of Shadows____ Celtic-Fantasy GFX
bruderlos

Ich fühle mich irgendwie allein, obwohl ich froh bin das er weg ist. er war nicht ich und ich mochte ihn nie wirklcih. jetzt ist er weg und ich kann mich wieder frei fühlen. da taucht schon der kopf des phönix aus der asche auf und schüttelt die reste des alten selbst ab.

Manchmal kommt die zeit
und dazu reicht ein kuss
in der man sich zum weiterleben
wieder einmal töten muss.

es ist an der zeit sich zu der zukunft zu bekennen
die schlecht leben zu vergessen
die die zu mir standen zu bennenen
es ist an der zeit den kelch in einem zug zu lehren,
wie ein phönix ohne furcht sich selbst im feuer zu verzehren
17.1.08 22:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
PagePagePagePagePage
Gratis bloggen bei
myblog.de